Einfach wohlfühlen – EFT zur Selbstanwendung 20. und 21.Mai 2017, VHS Lüneburg

LanaEFTEmotionale Freiheit… was kann man sich darunter vorstellen?
Wer kennt das Gefühl, wenn bestimmte Menschen bei uns immer so genau die gewissen Knöpfe finden und drücken und wir in Nullkommanix an die Decke gehen? Die alten Ängste haben? Das eine Gespräch zum tausendsten Mal führen? uns nur noch die Haare raufen wollen? Besser gefragt, wer kennt das nicht?
Das ist der Zustand, in dem wir meist in das Abenteuer Alltag schliddern, die Reaktionen auf die Situationen sind immer dieselben, dabei haben wir an sich doch alles durchschaut! Woran liegt das? Trampelpfade im Gehirn?
Genau so ist das! Mit vorgefertigten Reaktionsmustern sparen wir im Ernstfall Zeit und Energie, der Preis dafür ist allerdings weniger Flexibilität.
Mit EFT kann man diese Trampelpfade gezielt umleiten, neue Pfade einrichten, Situation für Situation und irgendwann ist so viel Flexibilität zurückgekehrt, dass wir mit neuen, aktuelleren Reaktionsmustern viel freier sind.
Das ist die emotionale Freiheit, und die erkennt man daran, dass die Haare ungerauft bleiben, nicht, weil man sich zusammen reisst, sondern weil die alten Knöpfe uns kalt lassen, es interessiert nicht mehr… Patz für Neues. Wie aufräumen im Kellerregal…
EFT als Selbsthilfemethode erlaubt jedem so oft der Wunsch danach besteht, sich diese Freiheit zu verschaffen.
Zu Lernen ist es kinderleicht-
-und günstig. In der VHS Lüneburg, Aussenstelle Neuhaus biete ich auch in diesem Semester wieder die Möglichkeit, EFT zur Selbstanwendung zu erlernen. 

Sa, 20.05.2017    10:00 – 18:00 Uhr

So, 21.05.2017     10:00 – 14:00 Uhr

64,30 €, 15 UStd

Haus des Gastes, 19273 Neuhaus

Anmeldung bitte bei der VHS Lüneburg